x Grosse Vogelscheuchen-Farm Questreihe – West Seite Patch 1.2 Version

Start ist in den Lilyhut-Hügeln ………
…….. und schliesst direkt an die kleine Vogelscheuchen-Garten-Questreihe an!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: T2Io0B.jpg  Hits: 65  Größe: 26,4 KB  ID: 1279

In Windschatten angekommen, bekommt man diese Meldung (mit lvl 9 – 10):

Beim südlichen Dorfeingang findet man link’s den Händleranwerber mit dem entsprechenden grünen Zeichen über dem Kopf.
Nun folgt die kleine mini Questreihe für die kleine Vogelscheuchen-Garten-Questreihe.

  • Einen Samen setzen
  • Wasser giessen
  • Zum Auktionator und wieder zurück zum Händleranwerber – fertig!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: 4RWZnz.jpg  Hits: 43  Größe: 48,9 KB  ID: 1280

Etwas nördlich von Windschatten lassen wir uns von Schösslingshändler Morra ein paar Tips geben.

Wieder zurück nach Windschatten, trifft man ab jetzt auf den Handelsführer Edward:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: 5WJmkd.jpg  Hits: 42  Größe: 45,3 KB  ID: 1281

Und los geht die grosse, lange Vogelscheuchen-Farm-Questreihe, welche 4 Handelsrouten beinhaltet!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: LUzGS1.jpg  Hits: 55  Größe: 75,7 KB  ID: 1282

1. Die erste Handelsroute führt von der Halbinsel-Solzried (Startgebiet der Nuianer) zur Hauptstadt Memoria in Gweonidwald (Startgebiet der Elfen)
2. Die zweite Handelsroute führt von Gweonidwald zur Hauptstadt Sichelmond-Thron auf der Halbinsel-Solzried.
3. Die dritte Handelsroute führt von den Lilyut-Hügeln hinunter zur Hauptstadt des Nuia Kontinentes nach Marianopel.
4. Die vierte Handelsroute führt von den Tausteinebenen über das offene Meer hinüber zum Kontinent der Haranya, zum Hafen von Austera am Kap Solis.
Der Handelsführer Edward hat zu Beginn nun einige Info’s:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: LNwAfh.jpg  Hits: 88  Größe: 71,9 KB  ID: 1283

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: pCQs0U.jpg  Hits: 55  Größe: 63,3 KB  ID: 1284

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: M3p3gg.jpg  Hits: 50  Größe: 93,0 KB  ID: 1285

1.Handels-Paket

Das 1. Handels-Paket ist gefüllt mit “Solzrieder Trockennahrung”!
Unter “Berufe – Anleitungen (O)- Handel” findet man das Rezept.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: 3rSRK3.jpg  Hits: 57  Größe: 22,1 KB  ID: 1286

Solzrieder-Trockennahrung:
35 Trauben -> von selbst gesetzten Rebstöcken aus dem Garten oder auch wild wachsenden Rebstöcken.
1 Rebstock gibt 3-4 Trauben.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: HRBdUI.jpg  Hits: 44  Größe: 60,8 KB  ID: 1287

ACHTUNG: Die Rebstöcke NICHT umhauen sondern die Trauben ernten (Apfelsymbol)! Die Früchte an den Bäumen und Sträuchern wachsen nach!

50 Pariertes Fleisch -> zum Beispiel von Hühnern zu bekommen.
1 Huhn ergibt 1-6 Fleisch
10 Fleisch und ein Shatigon-Messer ergeben 35 pariertes Fleisch.
Das Messer verbraucht sich und kann (muss) von einer Krämerin neu gekauft werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: 3DRPFN.jpg  Hits: 40  Größe: 70,0 KB  ID: 1288

Jedoch ACHTUNG: bevor ihr Hühner haltet, müsst ihr Getreide anpflanzen um die Hühner mit gemahlenem Getreide füttern zu können – ansonsten verhungern die Kücken.
1 Haferstrauch gibt 3 – 4 Hafer
10 Hafer (oder Weizen) plus einem Shatigon-Messer ergeben 11-12 gemahlenes Getreide.

1 Qualitätsurkunde -> von einer Krämerin kaufen.

Die erste Handelsreise: Halbinsel-Solzried nach Memoria:
Mit allen Zutaten geht es nun zur Halbinsel-Solzried.

An einer Spezialitäten-Werkbank kann dort nun das erste Handels-Paket, die “Solzrieder Trockennahrung” hergestellt werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: OYrzkb.jpg  Hits: 41  Größe: 62,5 KB  ID: 1290

Zu Fuss, per Luftschiff oder mit der Kutsche geht es nun zur Hauptstadt Memoria nach Gweonidwald. (siehe Plan) Porten oder den Gleiter benutzen geht leider nicht mit dem Handels-Paket auf dem Rücken.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: 3Aa5F6.jpg  Hits: 58  Größe: 89,5 KB  ID: 1289

Ist das Handels-Paket beim Goldhändler abgegeben, geht es zurück zum Handelsführer Edward in die Lilyut-Hügeln, der uns die zweite Handelstour in Auftrag gibt.

Das 2. Handels-Paket

Das 2. Handels-Paket ist gefüllt mit “Gweonid-Farbfedern”
Unter “Berufe – Anleitungen (O)- Handel” findet man das Rezept.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: pDhxD8.jpg  Hits: 34  Größe: 84,3 KB  ID: 1291

Gweonid-Farbfedern:

15 gehacktes Obst -> Obst, praktischer Weise die Trauben von unserem Rebstock.
1 Rebstock gibt 3 – 4 Trauben,
10 Trauben und ein Shatigon-Messer ergeben ca. 11 gehacktes Obst.
15 Gänsedaunen -> eine Gans gibt 3 – 4 Gänsedaunen.
1 Qualitätsurkunde -> von einer Krämerin kaufen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: jFIrrn.jpg  Hits: 57  Größe: 87,3 KB  ID: 1292

Tierhaltung – ein Beispiel für die jeweiligen Symbole:

1. = Dieser Gans geht es gut. Doch bevor man die Gänsedaunen rupft oder die Gans schlachtet sollte man sie noch einmal füttern. Der Ertrag sei dann höher.
2. = Diese Gans ist soweit bereit zum Rupfen oder Schlachten. (rosa Blümchen)
3. = Dieser Gans wurden gerade die Gänsedaunen gerupft, ihr wachsen nun neue Daunen (Federn) nach. Sie heilt sich quasi selbst. (gelbe kleine Kreuze)

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: LnYUlp.jpg  Hits: 52  Größe: 57,3 KB  ID: 1293

4. = Diese Gans ist am verhungern (bräunliche Kringel) -> diese dringend füttern.
5. = Diese Gans ist todkrank (grüne Blasen) -> sie ist mit “Nutztier-Ergänzungsmittel” heilbar, das von der “Blausalz-Bruderschaft” für 25 Berufsabzeichen zu erwerben ist. (dies lohnt jedoch für kleine Tiere nicht)

Eine Zeitangabe (reallive Zeit) zeigt an wie lange das jeweilige Tier noch überlebt, bis es stirbt.

Die zweite Handelsreise: Gweonidwald – Sichelmond-Thron

Mit allen Zutaten geht es nun zur Spezialitäten-Werkbank nach Gweonidwald.

Ist das Handels-Paket fertig erstellt geht es wieder zu Fuss, per Luftschiff oder mit der Kutsche zur Hauptstadt Sichelmond-Thron auf der Halbinsel-Solzried. Dort am Hafen, unterhalb der Stadtmauern, kann das Handels-Paket bei einem Goldhändler abgegeben werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: ZwJ1Uj.jpg  Hits: 42  Größe: 89,6 KB  ID: 1294

Wieder zurück bei Handelsführer Edward, erhalten wir unser erstes Lasttier – den Esel!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: udm7Bv.jpg  Hits: 31  Größe: 42,0 KB  ID: 1295

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: 5qEsnR.jpg  Hits: 33  Größe: 22,0 KB  ID: 1296

Das 3. Handels-Paket

Das 3. Handels-Paket ist gefüllt mit “Lilyuter Speiseöl”
Unter “Berufe – Anleitungen (O)- Handel” findet man das Rezept.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: NPsUDU.jpg  Hits: 34  Größe: 54,1 KB  ID: 1297

Lilyuter Speiseöl:

12 Oliven -> 1 Olivenbaum gibt 3 – 4 Oliven. Der Olivenbaum ist ein Baum und hat daher eine längere Wachstumsphase als ein Strauch oder Blumen.
Olivenbaum-Setzlinge bekommt man vom Setzlingverkäufer.

50 Trockenblumen -> aus Blumen zB. die Azalee, Blumensamen in den Garten setzen oder die freistehenden Blumen pflücken. (müssen alle von der gleichen Sorte sein)
1 Azaleestrauch gibt 2 – 4 Azahlee
10 Azalee und ein Shatigon-Messer ergeben 12 Trockenblumen
Blumensamen bekommt man von der Samenverkäuferin.

1 Qualitätsurkunde -> von einer Krämerin kaufen.

Die dritte Handelsreise: von Lilyut-Hügel nach Marianopel
Mit allen Zutaten geht es nun zur Spezialitäten-Werkbank von Lilyut-Hügel.
Ist das Handels-Paket fertig erstellt geht es wieder zu Fuss, per Luftschiff, mit der Kutsche oder diesmal neu auf dem Rücken des Esel’s zur Hauptstadt des Kontinentes Nuia, nach Marianopel.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: FE9Hiw.jpg  Hits: 34  Größe: 57,1 KB  ID: 1299

Dort am Flussufer unterhalb des Luftschiffturmes, im Nordosten der Stadt, kann das Handels-Paket bei einem Goldhändler abgegeben werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: a7FkZE.jpg  Hits: 45  Größe: 89,1 KB  ID: 1298

Und wieder geht es zurück zu Handelsführer Edward.

Das 4. Handels-Paket

Das 4. Handels-Paket ist gefüllt mit “Destilliertem Taustein – Likör”
Unter “Berufe – Anleitungen (O)- Handel” findet man das Rezept.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: iBuLdS.jpg  Hits: 43  Größe: 75,8 KB  ID: 1310

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: lwy9hJ.jpg  Hits: 33  Größe: 60,5 KB  ID: 1311

Destillierter Taustein – Likör:
50 Medizinpulver -> wird aus Pilzen hergestellt, Pilzsamen in den Garten setzen oder die freistehenden Pilzen pflücken.
1 Pilzstängel ergibt 2 – 4 Pilze
10 Pilze und ein Shatigon – Messer ergeben 15 Medizinpulver.
Pilzsamen bekommt man von der Samenverkäuferin.

190 Narzissen -> Narzissensamen in den Garten setzen oder die freistehenden Blumen pflücken.
1 Narzissenstiel ergibt 2 – 4 Narzissen

1 Qualitätsurkunde -> von einer Krämerin kaufen.

Die vierte Handelsreise: von den Tausteinebenen hinüber über das offene Meer zum feindlichen Kontinent der Haranya. 

Mit allen Zutaten geht es nun zur Spezialitäten-Werkbank in die Tausteinebene.
Ist das Handels-Paket fertig erstellt geht es zu Fuss oder auf dem Rücken des Esel’s zur Küste hinuter. Dort angekommen besteigt man sein Boot und fährt hinüber über das offene Meer zum Kontinent der Haranya, zum Hafen von Austera am Kap Solis.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: RUshpd.jpg  Hits: 47  Größe: 89,8 KB  ID: 1315

Dort am Steg kann man das Handels-Paket bei einem Gold- Gilda- oder seltenen Handwerksmaterialienhändler abgeben.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: Kp8rpB.jpg  Hits: 41  Größe: 48,7 KB  ID: 1313

Hat man dies geschafft, darf man die grosse Vogelscheuchen-Farm sein eigen nennen!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: rApuOz.jpg  Hits: 52  Größe: 20,7 KB  ID: 1312

Jedoch Vorsicht!
Reist nicht alleine über das Meer um das Handels-Paket abzugeben. Die Überfahrt über das offene Meer kann man überleben, trotz Monster und Riesenquallen, jedoch kurz vor dem Steg am Hafen von Austera am Kap Solis wird man gnadenlos durch andere Spieler ausgeraubt, getötet und das Handels-Paket abgenommen.
Erst auf dem Steg kann man sich relativ sicher fühlen, weil die NPC dort “neutral” sind und einem zur Seite stehen, sollte man angegriffen werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht   Name: sbgkQJ.jpg  Hits: 82  Größe: 59,5 KB  ID: 1314

Solotouren zum feindlichen Kontinent können, wie hier auf der Karte zu sehen, kurz vor dem rettenden Steg sehr schnell enden.

Tip:
Sammelt alle

  • Azaleenblumen,
  • Pilze,
  • Trauben,
  • Oliven
  • und Narzissen

….. die ihr auf dem Weg beim vorbei gehen finden könnt.

Pflanzt als erstes gleich einen Olivenbaum auf euren Garten, weil der Wachstum dieser Bäume lange dauert (mehrere Stunden) und die Respornzeit bis wieder neue Oliven nachwachsen ebenfalls mehrere Stunden dauert.